schließen
User Panel

Beide Spitzenmannschaften zur Halbzeit auswärts unterwegs. 4.Männer werden immer besser.

Man kann es fast nicht glauben, aber die Hinrunde in den Volleyballligen ist schon wieder durch.

Zum Abschluß müssen unsere 1.Männer beim SV Elbland Coswig-Meißen antreten. Sie haben zwar nur die halbe Punktzahl unserer Männer und liegen auf Platz 6, aber zu Hause sollten sie auf jeden Fall als gleichwertiger Gegner eingeschätzt werden. Immerhin haben sie in Coswig gegen den VV Zittau mit 3:2 gewonnen. Bei einem 3-Punkte-Sieg könnten unsere Männer unter Umständen auf dem 3.Platz überwintern und das wäre ja schon mal ganz gut. Los geht es am Sonnabend, dem 09.12.2017, ab 14.00 Uhr in der Sporthalle des Gymnasium Coswig auf der Melanchthon Straße 10.

Unsere 1.Frauen wollen mit einem Auswärtssieg bei den Herrnhuter Volleyfanten ihren 2.Platz in der Bezirksliga Ostsachsen verteidigen, aber selbst bei einer Niederlage ändert sich nichts an dieser guten Platzierung. Da am Abend die Weihnachtsfeier statt findet werden sie aber bestrebt sein wenigstens einen Punkt im Gepäck mitzubringen um ausgelassen zu feiern.

Schon fertig mit der Hinrunde sind die allseits beliebten 4.Männer aus der Kreisklasse Ost. Nach dem gestern Abend mit 2 Siegen gegen den SV Crostau und Sokol (Falken) Bautzen die Siege Nummer 4 und 5 eingefahren wurden ist die Stimmung so gut wie noch nie. Im 11.Spieljahr konnte ein qualitativer Sprung gemacht werden und wir sind vom Punktelieferanten zum gleichwertigen Gegner geworden. Dank der Neuzugänge Olli, Robin, Stephan und Mike träume ich nun so gar von der Finalteilnahme um die Kreismeisterschaft. Ist natürlich vollkommen übertrieben, aber die 2 Ouzo von heute Nacht wirken immer noch in mir.